Dagmar Hirtz
Regisseurin
Angaben zur Person:

Geboren in Aachen. Studium der Musikwissenschaft in München. Über Kopierwerk und Schnittassistenz zum Filmschnitt. Später auch Regie und Produktion. Erhielt den Bundesfilmpreis für Schnitt von “Trotta”, “Der Richter und sein Henker” “Georg Elser - einer aus Deutschland”. Außerdem 1996 den Filmpreis der Stadt München für ihre vielseitige Tätigkeit im deutschen Film.

Sprachen: Englisch, (Französisch)


© Foto: Agentur Brandner

Filmografie (Auswahl)

als Regisseurin:

"Herzversagen" Fernsehspiel. Filmpool für ZDF
Kamera: Axel Block
mit Maria Simon, Norman Hacker, Jörg Hartmann, Karin Pollitt, Caroline Ebner

"Die Hebamme - Auf Leben und Tod". Fernsehspiel. Roxy Film für ZDF
Kamera: Jo Heim
mit Brigitte Hobmeier, Misel Maticevic, August Zirner, Amelie Kiefer

Filmfest München 2010
Official Jury Award für Beste Regie beim Festival Zoom 2010, Igualada, Spanien
Fernsehpreis der Österreichischen Erwachsenenbildung für die Beste Regie 2011
Silver Magnolia Award des 17. Shanghai TV Festivals 2011
Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis 2011
Nominierung für den Fernsehspielpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste 2011
Finalist Award des New York Festivals 2012
Grimme Preis 2012 in der Kategorie Fiktion

"Mein Mann, seine Geliebte und ich". Fernsehspiel. TV60 Film für ZDF
Kamera: Hanno Lentz
mit Mariele Millowitsch, Harald Krassnitzer, Natalie Wörner, Anna Werner, Peter Benedict

"Der Kriminalist - Bluesgewehr" Fernsehfilm. Monaco Film für ZDF
Kamera: Michael Wiesweg
mit Christian Berkel, Frank Giering

"Der Kriminalist - Schlaflos" Fernsehfilm. Monaco Film für ZDF
Kamera: Michael Wiesweg
mit Christian Berkel, Frank Giering

"Der Mustervater 2 - Opa allein zu Haus" Fernsehspiel. Roxy Film für SAT1
Kamera: Stefan Wagner
mit Walter Sittler, Jobst Siedhoff, Claudia Michelsen

"Ich wollte nicht töten" Fernsehspiel. BurkertBareiss Development/TV 60 für ZDF
Kamera: Judith Kaufmann
mit Jessica Schwarz, Hinnerk Schönemann, Alexander Held, Martin Feifel
Filmfest Hamburg 2006: Produzentenpreis für besten Fernsehfilm

"Sie ist meine Mutter" Fernsehspiel. Ziegler Film für ARD
Kamera: Axel Block
mit Thekla Carola Wied, Kyra Mladeck, Rüdiger Vogler
Filmfest München 2006

"Der Mustervater - Allein unter Kindern" Fernsehspiel. Roxy-Film für SAT 1
Kamera: Markus Fraunholz
mit Walter Sittler, Claudia Michelsen

"Bella Block: Das Gegenteil von Liebe" Fernsehspiel. Objectiv Film für ZDF
Kamera: Klaus Eichhammer
mit Hannelore Hoger, Christian Berkel, Julia Jäger
Filmfest Hamburg 2003

Der Tod ist kein Beweis“ Fernsehspiel. MTM für ZDF
Kamera: Jo Heim
mit Monika Baumgartner, Peter Lerchbaumer

Filmfest München 2002: Nominierung TV Movie Award
Fernsehtage Baden-Baden 2002
AZ München: Stern des Jahres 2002 für beste Regie

Bella Block XI: Bitterer Verdacht“ Fernsehspiel. Objectiv Film für ZDF
Kamera: Axel Block
mit Hannelore Hoger,Christian Näthe, André Jung

Küß mich Frosch“ Fernsehspiel. Multimedia für ZDF
Kamera: Florian Ballhaus
mit Matthias Schweighöfer, Anja Knauer

Erich-Kästner-Preis 2000 Bestes Drehbuch (Thomas Brückner).
Banff Rockie Awards, Kanada: 1. Preis für besten Kinderfilm 2000.
Regiepreis 2001 „Goldener Spatz“ Deutsches Kinder-Film- und Fernsehfestival Gera.
Festival DIVERCINE, Montevideo/Uruguay: Best TV Feature Program 2001.
Nominierung International Emmy Awards 2001 „Children and Young People Programming„

Schwiegermutter“ Fernsehspiel. Multimedia für ZDF
Kamera: Judith Kaufmann
mit Christiane Hörbiger, Martin Glade, Camilla Rentschke

Die Konkurrentin” Fernsehspiel. Fritz-Wagner-Film für ZDF
Kamera: Axel Block
mit Charlotte Schwab, Ann-Katrin Kramer, Peter Lerchbaumer

Moondance” Kinofilm. MFG-Film
Kamera: Steven Bernstein
mit Ian Shaw, Julia Brendler, David Kelly und Marianne Faithful

Internationale Hofer Filmtage 1994
Internationale Filmfestspiele Berlin 1995 in der Reihe "Neue deutsche Filme
Festival de Films de Femmes de Creteil 1995
Jakarta International Womens Film Festival 1997

Unerreichbare Nähe” Kinofilm. MFG-Film
Kamera: Dietrich Lohmann
mit Kathrin Ackermann, Klaus Grünberg, Brigitte Karner

Festival des Films Films du Monde, Montreal 1984
International Film Festival Venice 1984, Reihe "International week of film critics"
Chicago International Film Festival 1984
Internationale Hofer Filmtag 1984
Festival International de Creteil 1985

Streifzüge” Kurzfilm. MFG-Film



als Cutterin (Auswahl)

Salz auf unserer Haut” Kinofilm. Neue Constantin
Regie: Andrew Birkin

Homo Faber” Kinofilm. Bioskop-Film
Regie: Volker Schlöndorff

Das serbische Mädchen” Kinofilm. Multimedia
Regie: Peter Sehr

Georg Elser -Einer aus Deutschland” Kinofilm. Mutoskop-Film
Regie: Klaus-Maria Brandauer
Bundesfilmpreis

Rosa Luxemburg” Kinofilm. Bioskop-Film
Regie: Margarethe von Trotta

Ödipussi” Kinofilm
Regie: Victor von Bülow

Marlene“ Dokumentation. Oko-Film
Regie: Maximilian Schell

Heller Wahn” Kinofilm. Bioskop-Film
Regie: Margarethe von Trotta

Die bleierne Zeit” Kinofilm. Bioskop-Film
Regie: Margarethe von Trotta

Geschichten aus dem Wienerwald” Kinofilm
Regie: Maximilian Schell

Der Mädchenkrieg” Kinofilm
Regie: Alf Brustellin/ Bernd Sinkel

Der Richter und sein Henker” Kinofilm
Regie: Maximilian Schell
Bundesfilmpreis

Der Fußgänger” Kinofilm
Regie: Maximilian Schell

Trotta” Kinofilm
Regie: Johannes Schaaf
Bundesfilmpreis

Erste Liebe” Kinofilm
Regie: Maximilian Schell

AGENTUR BRANDNER   Management für künstlerisch technische Filmberufe
Fraunhoferstr. 6   D-80469 München
fon: +49 (0) 89 34 02 95 97   fax: +49 (0) 89 34 02 95 96
www.agentur-brandner.de   mail@agentur-brandner.de