Katharina Wöppermann
Szenenbildnerin
Angaben zur Person:

Ausbildung:
1982 - 1986 Bühnenbild-Studium an der Akademie der bildenden Künste in
Wien bei Prof. Wonder / Diplom 1986

Berufserfahrung:
Seit über 30 Jahren freiberufliche Szenenbildnerin (manchmal auch Kostümbild) für über 50 Kino- und TV-Filme unter anderem mit den RegisseurInnen:
Barbara Albert, Jessica Hausner, Shirin Neshat, Nico Hofmann, Jan Schütte, Stefan Ruzowitzky, Frauke Finsterwalder, Hermine Huntgeburth, Mirjam Unger, Raoul Ruiz ....

Sprachen: englisch, französisch

Auslandserfahrung:
Polen, Frankreich, Italien, England, Serbien, Luxemburg, USA, Marokko, Rumänien, Serbien

Filmpreise:

2020 Österreichischer Filmpreis „Bestes Szenenbild“ für "Little Joe"

2018 Österreichischer Filmpreis „Bestes Szenenbild“ für "Licht"
2012 Diagonale Filmpreis / Graz „Bestes Kostümbild“ für "Stillleben"
2004 Preis „Bestes Szenenbild“ bei den Hofer Filmtagen für "Antares"
1997 Femina - Filmpreis / Festival Max Ophüls Preis für "Tempo"


© Foto: Antonia Mayer

Filmografie (Auswahl)

2019 „Das Mädchen aus dem Bergsee“, TV-Landkrimi. KGP Filmproduktion
Regie: Mirjam Unger

2018 „Little Joe“,Kinofilm, Coop99-Filmproduktion/ Wien, The Bureau / London
Regie: Jessica Hausner

Österreichischer Filmpreis 2020 „Bestes Szenenbild“

2017 „Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein“, Kinofilm. Dor Film Wien
Regie: Rupert Henning

2017 „Murer“, Kinofilm. Prisma-Filmproduktion
Regie: Christian Frosch

2016 „Licht“, Kinofilm. Geyrhalter Filmproduktion
Regie: Barbara Albert

Österreichischer Filmpreis 2018 „Bestes Szenenbild“

2015 „Maikäfer flieg“, Kinofilm. KGP-Filmproduktion
Regie: Mirjam Unger

2014 „Outside the Box“, Kinofilm. Walker & Worm / München
Regie: Philip Koch

2013 „Amour Fou“, Kinofilm. Coop99 Filmproduktion
Regie: Jessica Hausner

2012 „Oktober / November“, Kinofilm. Coop99 Filmproduktion
Regie: Götz Spielmann

2012 „Finsterworld“, Kinofilm. Walker & Worm / München
Regie: Frauke Finsterwalder

2011 „Grenzgänger“, Kinofilm. Prismafilm
Regie: Florian Flicker

2011 „The Strange Case of Wilhelm Reich“, Kinofilm. Novotny&Novotny + Coop99 Filmproduktion
Regie: Antonin Svoboda

2010 „Stillleben“, Kinofilm. Freibeuter Filmproduktion
(auch Kostümbild)
Regie: Sebastian Meise

Diagonale Filmpreis 2012 „Bestes Kostümbild“

2009 „Geliebter Johann - Geliebte Anna“, TV-Film. Epo-Film
Regie: Julian Pölsler

2008 „Lourdes“, Kinofilm. Coop99, Essentialfilm/ Berlin
Regie: Jessica Hausner

2007 „Women without Men“, Kinofilm. Coop99 Filmproduktion, Essentialfilm/ Berlin
Regie: Shirin Neshat

Österreichischer Filmpreis 2011 „Bestes Szenenbild“

2006 „Immer nie am Meer“, Kinofilm. Coop99 Filmproduktion
(auch Kostümbild)
Regie: Antonin Svoboda

2005 „Mord auf Rezept“, TV-Krimi. Dor Film Wien
Regie: Isabel Kleefeld

2004 „Klimt“, Kinofilm. Epo-Film
(gemeinsam mit R. Czettl)
Regie: Raoul Ruiz

2003 „Hotel“, Kinofilm. Coop99 Filmproduktion
Regie: Jessica Hausner

2003 „Antares“, Kinofilm. Coop99 Filmproduktion
Regie: Götz Spielmann

Preis „Bestes Szenenbild“ bei den Intl. Hofer Filmtagen 2004

2000 „Romeo“, TV-Film. Bavaria-Film
Regie: Hermine Huntgeburth

1999 „Abschied, Brechts letzter Sommer“, Kinofilm. Novoscop
(auch Kostümbild)
Regie: Jan Schütte

1999 „Nordrand“, Kinofilm. Kinofilm, Lotus-Film
Regie: Barbara Albert

1997 „Das Trio“, Kinofilm. Nextfilm
Regie: Hermine Huntgeburth

1996 „Tempo“, Kinofilm. Dor Film Wien
Regie: Stefan Ruzowitzky

Femina-Filmpreis / Filmfestival Max Ophüls Preis 1997

1993 „Ein Anfang von Etwas“, Kinofilm. Allegrofilm
(auch Kostümbild)
Regie: Nikolaus Leytner

1992 „Auf Wiedersehen Amerika“, Kinofilm. Novoscop, Good Machine NY
(auch Kostümbild)
Regie: Jan Schütte

1987 „Drachenfutter“, Kinofilm. Novoscop
(auch Kostümbild)
Regie: Jan Schütte

1987 „Land der Väter, Land der Söhne“, Kinofilm. Nico-Hofmann-Filmproduktion
Regie: Nico Hofmann

AGENTUR BRANDNER
Management für künstlerisch technische Filmberufe
Kirchenstr. 5 81675 München
fon: +49 (0) 89 34 02 95 97
www.agentur-brandner.de   mail@agentur-brandner.de