Vier Produktionen, an denen Klienten der Agentur Brandner beteiligt waren, werden in der Reihe Neues Deutsches Fernsehen auf dem Filmfest München 2018 ihre Premiere feiern:"Frankfurt, Dezember 17" (Kostümbild: Stefanie Bieker), "Der große Rudolph" (Kamera: Jutta Pohlmann), "Der Polizist und das Mädchen" und "Schwartz und Schwartz - Mein erster Mord" (beide Regie: Rainer Kaufmann). ++++

++++ Der Dokumentarfilm "Beuys" von Andres Veiel ist mit dem Deutschen Filmpreis 2018 für den Besten Dokumentarfilm ausgezeichnet worden. Als Bester Kinderfilm wurde "Amelie rennt" ausgezeichnet, für den die Autorin und Regisseurin Natja Brunckhorst das Drehbuch geschrieben hat. ++++

++++ Der "Tatort - Unter Kriegern" (Regie: Hermine Huntgeburth), dessen Kostümbild von Stefanie Bieker gestaltet wurde, feierte seine Premiere als Eröffnungsfilm des Fernsehkrimi-Festivals 2018 in Wiesbaden. ++++

++++ Die Kostümbildnerin Stefanie Bieker gestaltet derzeit das Kostümbild für das moderne Märchen "Froschkönig" (Regie: Jeanette Wagner), im Anschluss daran gestaltet sie das Kostümbild für "Schneeweißchen und Rosenrot", beides Produktionen von sabotage films für das ZDF.

++++ Die Szenenbildnerin Reinhild Blaschke bereitet den Kinofilm "Was gewesen wäre" (Regie: Florian Koerner von Gustorf) vor, der ab dem 20. Juni in Berlin und Budapest gedreht wird. ++++

++++ Unter der Regie von Katalin Gödrös entsteht in der Schweiz der "Tatort - Das Vermächtnis", die Bildgestaltung dieser Produktion von Zodiac Pictures übernimmt die Kamerafrau Jutta Pohlmann.++++

++++ Die Kostümbildnerin Anette Guther gestaltet auch das Kostümbild für die zweite Staffel der Netflix-Serie "Dark" (Regie: Boran Bo Odar), deren erste Staffel mit dem Grimme-Preis 2018 ausgezeichnet wurde. ++++

++++ In Gotteszell dreht der Regisseur Rainer Kaufmann den Kinofilm "Eine ganz heiße Nummer 2", es produziert Rat Pack mit Constantin Film. ++++

++++ Der Kameramann Felix von Muralt dreht noch bis Mitte März den Fernsehfilm "Failles" (Regie: Jacob Berger), danach beginnt er mit den Vorbereitungen für "Weglaufen geht nicht", einem Fernsehfilm unter der Regie von Markus Welter. ++++

++++ Bei "Sweethearts", dem neuen Kinofilm von Karoline Herfurth, gestaltet Gioia Raspé das Kostümbild, während Christian M. Goldbeck für das Szenenbild verantwortlich ist. ++++


AGENTUR BRANDNER     Telefon: +49 .89 .34 02 95 97 / 34 02 95 95     E.mail: mail@agentur-brandner.de