++++ In der diesjährigen Auswahl für den Europäischen Filmpreis 2019 befinden sich zwei Produktionen, an denen Klienten der Agentur Brandner beteiligt waren: "Gundermann" (Regie: Andreas Dresen), dessen Kostümbild Sabine Greunig und dessen Szenenbild Susanne Hopf gestaltet hat, sowie Angela Schanelecs "Ich war zu Hause, aber", für dessen Szenenbild Reinhild Blaschke verantwortlich war. ++++

++++ Der "Polizeiruf 110 - Die Lüge, die wir Zukunft nennen" (Regie: Dominik Graf), bei dem der Kameramann Martin Farkas für die Bildgestaltung verantwortlich war, wird seine Premiere bei den Internationalen Hofer Filmtagen 2019 feiern . ++++

++++ Mit der schönen Begründung "The storytelling was powerfully enriched by the photography." ist der Kameramann Matthias Grunsky für seine Bildgestaltung bei dem Dokudrama "Die Unbeugsamen" (Regie: Beate Thalberg) auf dem History Film Festival in Rijeka mit dem Preis für die Beste Kamera ausgezeichnet worden. ++++

++++ Die Kostümbildnerin Stefanie Bieker gestaltet das Kostümbild für den zehnten "Zürich Krimi" (Regie: Roland Suso Richter), der von Graf Film für ARD Degeto produziert wird. ++++

++++ Der Regisseur Florian Gärtner bereitet das Fernsehspiel "Torn - Zwischen zwei Müttern" vor, das von ITV Studios für SAT1 produziert wird. ++++

++++ Die Kostümbildnerin Anette Guther gestaltet auch das Kostümbild für die dritte Staffel der Netflix-Serie "Dark" (Regie: Boran Bo Odar), deren erste Staffel mit dem Grimme-Preis 2018 ausgezeichnet wurde. ++++

++++ Die Kamerafrau Judith Kaufmann bereitet den Fernsehfilm "Das Verhör in der Nacht" nach dem Theaterstück "Heilig Abend" von Daniel Kehlmann vor. Regie führt Matti Geschonneck, es produziert Network Movie. ++++

++++ In Berlin und Frankfurt/Oder bereitet Rainer Kaufmann den "Polizeiruf 110 - Heilig sollt ihr sein" vor, den Real Film für den RBB produziert. ++++

++++ Die Autorin und Regisseurin Pia Marais schreibt zusammen mit ihrem Co-Autor Willem Droste eine neue Fassung des Drehbuchs "Die Liebenden", bei dessen Verfilmung durch KGP Kranzelbinder Gabriele Production sie die Regie übernehmen soll. ++++

++++ Die Kamerafrau Jutta Pohlmann dreht den dritten Teil der Reihe "Schwartz & Schwartz", der unter der Regie von Alexander Adolph in Berlin gedreht wird. ++++

++++ Der Szenenbildner Julian R. Wagner gestaltet das Production Design der neuen Netflix-Serie "Tribes of Europa" (Regie: Philip Koch und Florian Baxmeyer); es produziert Wiedmann & Berg. ++++


AGENTUR BRANDNER     Telefon: +49 89 34 02 95 97     E.mail: mail@agentur-brandner.de